ADRESSE

Frankfurter Straße 13

61476 Kronberg

KONTAKT

Tel: 06173 703 616

Mobil: 0170 716 8219

Email: info@kosmetiksalon-kronberg.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Nach persönlicher Vereinbarung.

© Kosmetiksalon Kronberg | Impressum & Datenschutz

Mit dem Absenden des Formulars willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer eingegebenen Daten ein.

Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung

Intense Pulse Light (IPL)

Hautstraffung mit der Blitzlichttechnik

 

Bei Dehnungsstreifen, Schwangerschaftsstreifen und Narben

Mit der IPL-Technik, der BeautyTech-Geräte und einem entsprechenden Filter für die richtige Wellenlänge ist es möglich, Kollagen neu aufzubauen und somit eine Glättung der Haut zu erreichen.

Dauerhafte Haarentfernung mit Intense Pulsed Light

 

Mit Licht gegen unerwünschten Haarwuchs auf Gesicht und Körper

 

Intense Pulsed Light (IPL) ist eine moderne Technik zur dauerhaften Haarentfernung mit Licht: Kontrollierte Lichtimpulse dringen bis zur Haarwurzel vor. Das Melanin – der Haut- und Haarfarbstoff – wandelt das Licht in Hitze um: die Haarwurzel und Haarwulst verödet. Das Haar wächst nicht mehr nach.

Je heller die Haut und gleichzeitig je dunkler das Haar ist, desto wirksamer und schneller ist die Methode, da der hauteigene Farbstoff Melanin hier die Hauptrolle spielt.

Sie fühlen sich zu jung für Ihre Haut?

 

Eine deutliche Straffung der Haut kann mittels einer effektiven IPL-Behandlung mit den BeautyTech Geräten erzielt werden.

Für den Collagenaufbau wird in das Handstück ein spezieller Filter eingesetzt, der ein gelb-grünes Licht in Ihre Haut appliziert. Dieses Licht liegt in einem speziellen Wellenlängenbereich und wird von den Fibroblasten (collagenproduzierende Zellen) aufgenommen, führt zur Schrumpfung und anschließendem Wachstum der Zellen sowie der Neuproduktion von Collagen.

Die Technik bietet uns hiermit die Möglichkeit, eine schonende und nicht-chirurgische Methode anzubieten. Zudem kostengünstig und langanhaltend.

Rötungen? Couperose und Rosacea sind behandelbar

 

Besenreiser sind kleine, direkt unter der Hautoberfläche liegende, sichtbare Venen. Sie sind zunächst keine echte Erkrankung, sondern mehr ein kosmetisches Problem. Sie können aber Hinweis für Krampfadern oder eine venöse Abflussstörung sein. Man kann Besenreiser und ihre Zuflussgefäße durch Sklerosierungsmittel (Mikro-Sklero­therapie) entfernen oder auf natürliche Art mit Blutegeln behandeln.

Am effektivsten und gewebeschonendsten können ganz oberflächlich liegende Besenreiser mit IPL entfernt werden. Dabei erwärmt der Puls die festsitzenden Blutmoleküle und koaguliert diese und das umliegende Gewebe (vergleichbar mit einem Schorf, der sich nach einer Verletzung der Hautoberfläche bildet) und nach wenigen Tagen von den körpereigenen Fresszellen abgetragen.

In der Regel sind maximal zehn Behandlungen nötig.

Couperose

 

Couperose (Teleangiektasien) ist ein Überbegriff für sichtbare, direkt unter der Haut liegende und anlagebedingte Gefäßerweiterungen (an den Beinen Besenreiser genannt). Meist treten Sie ab dem 30. Lebensjahr auf. Eine konstitutionsbedingte Bindegewebsschwäche muss vorliegen. Es sind sowohl Männer als auch Frauen betroffen.

Im Anfangsstadium entsteht nur eine vorübergehende Rötung vor allem auf der Nase und Wangen. Bei mehrfachem Auftreten bleiben die Rötungen jedoch infolge einer Stauung in den Kapillaren länger bestehen. Diese Stauungen führen dann zu einer bleibenden Gefäßerweiterung. Durch Ausstülpungen und Verzweigungen kommt es sogar zu einer Neubildung von Gefäßen, die aber eine verminderte Elastizität bei einer erhöhten Durchlässigkeit besitzen. Daher erklären sich die bleibenden Rötungen, die starke Ausprägung des Gefäßnetzes und der Austritt von Blut in das umliegende Gewebe. Während bei den Teleangiektasien der hellrote Ton dominiert, da die arteriellen Gefäße betroffen sind, spricht man von Venektasien, wenn die venösen Gefäße betroffen sind; die Haut hat dann eine bläuliche Färbung. Eine Mischform ist möglich.

Gerade die rötliche Couperose ist ideal zur Behandlung mit IPL. Wir verzeichnen Erfolge bei Männern, die nach 8-10 Behandlungen eine couperosefreie Nase hatten und erzielen eine starke Aufhellung und meist eine gänzliche Entfernung von Besenreisern bei Frauen. Das Alter spielt hierbei keine Rolle.

Vorbeugung: Vermeidung von Saunabesuchen und Sonne, starke Temperaturschwankungen, Alkohol, Kaffee und schwarzer Tee.